Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

Sprechstundenangebote

Krebsvorsorge-Untersuchungen: Routinemäßige Durchführung des Vorsorge-Abstriches mit der heute sichersten Methode, der so genannten Dünnschicht-Zytologie. Untersuchungsmöglichkeiten zur Früherkennung von Darmkrebs und Blasenkrebs. Ultraschall-Untersuchungen der Brust, der Gebärmutter und der Eierstöcke.

HPV-Test, prophylaktische Impfung gegen Infektionen mit HPV-Viren, die zu Gebärmutterhals-Krebs und zu Feigwarzen (Kondylomen) führen.

Empfängnisverhütung: Individuelle Einstellung der Verhütung mit Pille, Vaginalring und Verhütungspflaster. Einlage, Wechsel oder Entfernung von Hormon- oder Kupfer-Spiralen, sowie von Hormon-Presslingen. Individuelle Anpassung von Verhütungs-Pessaren, so wie Beratung zu anderen Verhütungsmethoden.

Beratung zu Kinderwunsch: Hormonelle und organische Abklärung bei unerfülltem Kinderwunsch.

Klimakterium, Wechseljahrsbeschwerden: Abklärung und individuelle Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden. Beratung zu pflanzlichen und hormonellen Therapie-Möglichkeiten, Gewichtsproblemen, Haarausfall, durch Hormonmangel bedingten sexuellen Störungen u. a.

Blasen- und Stuhl-Inkontinenz Probleme: Alters- bzw. situationsangepasste Diagnostik, Beratung und Therapie bei Inkontinenz der Blase und/oder des Darmes (zum Beispiel Beckenboden-Gymnastik, Elektro-Stimulation, Pessar-Einlage, operative Methoden, insbesondere TVT oder TOT).

Alle diese Möglichkeiten stehen im Rahmen des medizinischen Versorgungszentrums auch allen Kassenpatientinnen zur Verfügung.