Sprechstundenangebote

Krebsvorsorge-Untersuchungen: Routinemäßige Durchführung des Vorsorge-Abstriches mit der heute sichersten Methode, der so genannten Dünnschicht-Zytologie. Untersuchungsmöglichkeiten zur Früherkennung von Darmkrebs und Blasenkrebs. Ultraschall-Untersuchungen der Brust, der Gebärmutter und der Eierstöcke.

HPV-Test, prophylaktische Impfung gegen Infektionen mit HPV-Viren, die zu Gebärmutterhals-Krebs und zu Feigwarzen (Kondylomen) führen.

Empfängnisverhütung: Individuelle Einstellung der Verhütung mit Pille, Vaginalring und Verhütungspflaster. Einlage, Wechsel oder Entfernung von Hormon- oder Kupfer-Spiralen, sowie von Hormon-Presslingen. Individuelle Anpassung von Verhütungs-Pessaren, so wie Beratung zu anderen Verhütungsmethoden.

Beratung zu Kinderwunsch: Hormonelle und organische Abklärung bei unerfülltem Kinderwunsch.

Klimakterium, Wechseljahrsbeschwerden: Abklärung und individuelle Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden. Beratung zu pflanzlichen und hormonellen Therapie-Möglichkeiten, Gewichtsproblemen, Haarausfall, durch Hormonmangel bedingten sexuellen Störungen u. a.

Blasen- und Stuhl-Inkontinenz Probleme: Alters- bzw. situationsangepasste Diagnostik, Beratung und Therapie bei Inkontinenz der Blase und/oder des Darmes (zum Beispiel Beckenboden-Gymnastik, Elektro-Stimulation, Pessar-Einlage, operative Methoden, insbesondere TVT oder TOT).

Alle diese Möglichkeiten stehen im Rahmen des medizinischen Versorgungszentrums auch allen Kassenpatientinnen zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.